Jugendorchester „kleine Terz“ und „große Terz“


Das Jugendorchester „große Terz“ wurde im Jahr 2017 von den Musikzügen Drolshagen und Iseringhausen als gemeinschaftliches Jugendorchester gegründet. Nach einer Umstrukturierung im Bereich der Jugendarbeit im Jahr 2019 gab es auch bezüglich des Jugendorchesters einige Veränderungen. Die „große Terz“ existiert seither als Projektorchester weiter und die „kleine Terz“ wurde ins Leben gerufen. Hier lernen schon die Jüngsten das Zusammenspiel in einem Orchester.

 

Die erste Probe der „kleinen Terz“ fand am 10.02.2020 statt. Als Dirigentin konnten wir Franziska Reißner gewinnen. Sie studiert Musik auf Lehramt und begleitet unsere Kinder und Jugendlichen durch die ersten Hürden in der Orchestermusik. 

 

 

 


Nach einem ersten, durch Corona bedingten, schwierigen Jahr konnte im September 2020 der erste Auftritt der „kleinen Terz“ mit dem Musikzug Drolshagen stattfinden. 

 

Zum jetzigen Zeitpunkt weist das Jugendorchester 18 Mitglieder mit den unterschiedlichsten Instrumenten. Auch die Stückeauswahl ist sehr verschieden und wird auch zu Weihnachten oder St. Martin saisonal ausgewählt. 



Das Jugendkonzept :


Das Jugendorchester ist ein Baustein des ganzheitlichen Jugendkonzeptes der Musikzüge Drolshagen und Iseringhausen.

 

Wir fördern und begleiten die Musikalische Ausbildung junger Menschen vom Kleinkindalter an.

  • Wie kann ich ein Instrument erlernen?
  • Wann sind die Probenzeiten des Jugendorchesters?
  • Wie finde ich einen geeigneten Instrumentallehrer?

Informieren Sie sich hier zu unserem gesamten Jugendkonzept: 

oder kontaktieren Sie unsere Jugendkoordinatorinen:

Alexandra Dickhaus


Lena Sondermann


unsere Facebook-Seite :


Hier findet ihr immer unser aktuellen Aktionen und kleine Berichte über das Jugendorchester und die Jugendarbeit...